Bauplanungsrecht in Spanien - Ilagoson Rechtsanwälte
  • Einteilung von Gebieten: Bebauungspläne und Projekte von regionalem Interesse.
  • Generelle Stadtplanung: Allgemeine sowie zweigwirtschaftliche Bauplanung.
  • Stadtplanung-Bauplanung: Bebauungspläne, spezielle Stadtplanung und detaillierte juristische Bewertung.
  • Verteilungsprojekte (Umstrukturierung von Grundstücken, Entschädigungen usw.)
  • Zwangsenteignung (Schätzung bei Einzel- sowie Kollektivzwangsenteignung.)
  • Verhandlungen, Vertragsausfertigungen und Abwicklungen von Stadtplanungsverträgen mit den verschiedenen Ämtern.
  • Gründung und Beratung von Instandhaltungsgemeinschaften.
  • Beratung zur Erteilung von Genehmigungen (Genehmigungen bei Land- und forstwirtschaftlichen Flächen, Gewerbeerlaubnis, touristische Genehmigungen usw.)
  • Beratung zur Erteilung von Baugenehmigungen (Bauerlaubnis, Genehmigungen zur Geschäftstätigkeit, Wohnbescheinigung bzw. Betriebsannahme.)
  • Bauauswertung von Grundstücken.
  • Überprüfung und Follow-up der Verwaltungsverfahren von Grundstücksumwandlungen.
  • Überprüfung der erforderlichen Genehmigungen.
  • Auswertung der Erfüllung von Anforderungen der anzuwendenden Gesetzgebung.
  • Überprüfung und Beratung bei Initiierung eines Verfahrens wegen illegaler Bauaktivitäten sowie bei Geldstrafen.
  • Beratung bei einem Verfahren zur Einhaltung der baurechtlichen Vorschriften, bei Bauverbot und Geldbußen.
  • Verwaltungsverfahren und verwaltungsgerichtliche Verfahren in Bezug auf die Erteilung von Stadtplänen und baurechtlichen Tätigkeiten, Ablehnung von Genehmigungen oder gegen die Anordnung von Geldstrafen.